Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Foto: H. U. Kreisel

Informieren Sie sich hier über die Gruppenangebote in unserer Emmausgemeinde. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich gern an die Ansprechpartnerin / den Ansprechpartner oder an das Kirchenbüro.

______________________________

 

Austrägerteam Gemeindebrief

Der Gemeindebrief erscheint 5 Mal jährlich in einer Auflage von 7700 Exemplaren. Er wird gemeinsam von den Kirchengemeinden Adendorf und Lüne herausgegeben. Eine Gruppe sorgt für die Verteilung des Gemeindebriefes an alle Haushalte in beiden Gemeinden gegen eine Aufwandsentschädigung.

Ansprechpartner: Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378

______________________________

 

Basarbastelkreis

In geselliger Runde treffen wir uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr im Gemeindehaus. Wir basteln, stricken, sticken, usw. für den Martinsbasar. Der Erlös kommt 2 Patenkindern und der Jugendarbeit zugute. Für neue Bastelideen und -vorschläge sind wir immer offen.

Ansprechpartnerin: Ingrid Hartmann, Tel.: 04131 / 186440

______________________________

 

Begrüßungsteam

Seit April 2011 heißen wir Sie mit unserer Begrüßungsgruppe als neue Gemeindemitglieder herzlich willkommen. Wir machen Hausbesuche, bringen im Namen der Gemeinde kleine Willkommensgeschenke und informieren Sie bei einem ersten Gespäch über unsere Emmausgemeinde. Unsere Gruppe trifft sich etwa vier Mal im Jahr zu einem lockeren und fröhlichen Erfahrungsaustausch. Falls Sie an einer Mitarbeit interessiert sein sollten, sind Sie jederzeit herzlich willkommen!

Ansprechpartner: Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378

______________________________

 

Bibelgesprächskreis

Der Kreis trifft sich mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr im Thomasraum (Hofeingang), außer am letzten Mittwoch im Monat. Die Gruppe befasst sich mit dem Predigttext des folgenden Sonntags oder mit einem Thema, das die Referenten mitbringen.

Ansprechpartner: Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378

______________________________

 

Come together

Gemeinsam aktuelle Musik machen, Gleichgesinnte kennenlernen und professionelle Anregungen erhalten: Der Kirchenkreis Lüneburg lädt zum Projekt „Come together“ ein. Jeder kann sein Instrument mitbringen oder die eigene Stimme einsetzen, verschiedenste Musikrichtungen sind willkommen.

→ Internetauftritt der Gruppe ...

Ansprechpartner: Sebastian Brand, Tel.: 04131 / 777844

______________________________

 

Der Wendepunkt

Die unabhängige Selbsthilfegruppe DER WENDEPUNKT bietet ehrenamtliche Hilfe und Information, Beratung, Aufklärung, Einzelgespräche und Weitervermittlung an. Wir sind eine offene, gemischte Gruppe für Menschen mit Alkohol- und Medikamentenproblemen, sowie deren Angehörige.

ALLE GESRÄCHE WERDEN VERTRAULICH BEHANDELT.

Auch DU hast die Chance für deinen Wendepunkt in deinem Leben.

  • Was bedeutet Selbsthilfe?
  • Sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen
  • Eigenverantwortung zu übernehmen
  • Gemeinsam mit anderen Betroffenen Probleme zu bewältigen
  • Die praktischen Erfahrungen gleichfalls Betroffener für sich zu nutzen.

Was erfahre ich in der Gruppe?

  • ACHTUNG - WERTSCHÄTZUNG - AUSTAUSCH

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 19.30 – 21.00 Uhr.

Ansprechpartner: Fred Abel, Tel.: 04152 / 76562

______________________________

 

Du und Ich

Jeden zweiten Montag im Monat lädt Frau Krause ein zur integrierten Gruppe, und zwar von 16:00 bis 18:00 Uhr. Behinderte und Nicht- Behinderte können sich unterhalten, sich vergnügen und einander helfen.

Ansprechpartnerin: Marianne Krause, Tel.: 04131 / 180362

______________________________

 

Eltern-Kind-Gruppe der Emmausgemeinde

Liebe Eltern, ihr seid herzlich willkommen mit euren Babys und Kindern bis 3 Jahren zu unserer Eltern-Kind-Gruppe zu kommen. Jeden Dienstag von 15.00 – 16.30 Uhr treffen wir uns zum Spielen, Klönen und Tee trinken. Bei gutem Wetter können wir gern draußen in der großen Sandkiste buddeln. Unsere Gruppe ist kostenlos und wir freuen uns über jeden, der neu dazu kommt.

Ansprechpartnerin: Laura Dittmers, Tel.: 0160 / 96489559

______________________________

 

Eltern-Kind-Gruppe FABS

Donnerstags von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr trifft sich die Eltern-Kind-Gruppe der Familienbildungsstelle Lüneburg (FABS) im Emmaus-Gemeindehaus. Geeignet für Kinder von 1-3 Jahren.

______________________________

 

Flüchtlingsinitiative

Die Flüchtlingsinitiative Adendorf trifft sich an jedem 2. Mittwoch von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Martinsraum zum Austausch über laufende Aktionen, aktuelle Vorhaben und Beratung über konkrete Hilfsangebote.

Kontakt: fiadendorf@gmx.de (oder einfach dazukommen)

→ Internetauftritt der Gruppe ...

______________________________

 

Frühstück für alle

Am ersten Dienstag im Monat findet von 9:00 bis 10:30 Uhr ein „Frühstück für alle“ statt. Die Eigenbeteiligung beträgt 3,00 EUR. Anmeldung bis zum Freitag vorher erforderlich!

Ansprechpartner: Hans-Jürgen Beyer, Tel.: 04131 / 18908

______________________________

 

Gospelchor

Der Chor besteht aus etwa 30 Sänger/innen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, moderne Gospelmusik auf hohem Niveau zu singen. Zum Repertoire gehört vor allem Musik, die unter den Begriff „contemporary black Gospel“ fällt. Darunter sind auch Kompositionen des Chorleiters, die dem Chor eine eigene Note geben. Die Mitglieder sind sich einig, dass es mehr als „der gemeine Freizeitchor“ sein soll: Überregionale Auftritte sind geplant. Chorleiter Eggo Fuhrmann ist hierzulande kein Unbekannter: 20 Jahre lang leitete er den Gospelchor Lüneburg. Nun – mit dem Gospelchor Adendorf – gibt es neue Herausforderungen und Projekte.

→ Internetauftritt der Gruppe ...

Ansprechpartner: Eggo Fuhrmann, Tel.: 04134 / 900620

______________________________

 

Internetgruppe

Die Gruppe kümmert sich um die Einrichtung und Betreuung der Internetsite der Emmaus-Kirchengemeinde. Treffen nach Absprache.

Ansprechpartner: Wolfgang Reimers, Tel.: 01577 / 4033048

______________________________

 

Jugendrotkreuz

Erste-Hilfe-Training und Spielspaß für Kinder und Jugendliche. Treffen: 1. und 3. Montag im Monat, 16:00 - 18:00 Uhr. Ansprechpartnerin: Jasmin Tynath, Tel.: 0174 / 299 6000

______________________________

 

Layoutteam Gemeindebrief

Der Gemeindebrief erscheint 5 Mal jährlich in einer Auflage von 7700 Exemplaren. Er wird gemeinsam von den Kirchengemeinden Adendorf und Lüne herausgegeben. Das Layoutteam ist für die Gestaltung der redaktionellen Seiten und die Druckvorbereitung zuständig.

Ansprechpartner: Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378

______________________________

 

Musikalische Früherziehung

Der Musikgarten wird von Anja Vesper geleitet. Sie ist Musikpädagogin mit langjähriger Erfahrung im elementaren Musikunterricht. Wöchentliche Kurse finden für alle Altersgruppen, von 6 Monaten bis 6 Jahren statt. Es gibt Vor- und Nachmittagskurse, so dass auch berufstätige Eltern teilnehmen können. Anja Vesper bietet im Gemeindehaus Kurse am Dienstagvor- und Nachmittag, sowie Freitagvormittag an.

→ Internetauftritt der Gruppe ...

Ansprechpartnerin: Anja Vesper, Tel.: 05823 / 7448

______________________________

 

Ökumenischer Arbeitskreis

Treffen 3-4 Mal jährlich zur Vorbereitung und Auswertung ökumenischer Veranstaltungen in unserer Gemeinde.

Ansprechpartner bitte über das Kirchenbüro erfragen.

______________________________

 

Ökumenischer Frauenkreis

Wir sind eine Gruppe von Frauen aus verschiedenen Gemeinden des Kirchenkreises und der katholischen St. Marien-Gemeinde und treffen uns seit Jahren regelmäßig am dritten Mittwoch im Monat im Gemeindehaus am Bültenweg. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Ansprechpartnerin: Ingrid Engel, Tel.: 04131 / 188517

______________________________

 

Offenes Singen

Das Offene Singen (ehemals Emmauschor) findet zu wechselnden Zeiten an Wochenenden (Samstag oder Sonntag) statt. Projektbezogen treffen sich Interessierte zum gemeinsamen Singen im Gemeindehaus am Bültenweg. Auch einfühlsame Stimmbildung, Rhythmusarbeit und Gehörbildung kommen nicht zu kurz. Abhängig vom Fortschritt der Proben werden auch Auftritte bei Gottesdiensten und anderen Gemeindeveranstaltungen vorbereitet. Durch solche wohldosierten Herausforderungen wird das eigene Gesangsempfinden und die eigene Motivation gestärkt. Willkommen ist dazu jede(r), die/der Lust auf gemeinsames Chorsingen hat, unabhängig von musikalischer Vorbildung oder Notenkenntnissen. Die Musik wird den Wünschen und Fähigkeiten der TeilnehmerInnen entsprechend ausgewählt.

Ansprechpartnerin: Susanne Ising, Tel.: 04131 / 188995

______________________________

 

Patchworkgruppe

Patchwork

  • die Freude, der Eifer, die Neugier, das Vergnügen
  • aus gebrauchten, abgelegten und auch neuen Stoffresten (Wolle, Baumwolle, Leinen, Seide)
  • durch Spielen, Planen, Trennen, Schneiden, Legen, Heften und Nähen,
  • Neues gestalten. (zum Beispiel Decken, Kleidung, Tischwäsche, Wanddekorationen).

So entsteht ein Quilt. Aus drei Lagen wird er zusammengesetzt, der Oberseite (dem Patchwork), einer Füllung, und der Rückseite. Diese drei Lagen werden mit der Hand oder auch mit der Nähmaschine verbunden: Sie werden gequiltet. Und diese Arbeit machen wir in der Gemeinschaft. Wir sind zurzeit neun Frauen, die sich an jedem 1. und 3. Montag von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus treffen; zusätzlich kommen wir in der Regel einmal im Monat zu einem Nähsamstag von 10.00 – 17.00 Uhr zusammen: Zum gemeinschaftlichen Arbeiten, Klönen und Essen.

Ansprechpartnerin: Ingrid Markwardt, Tel.: 04131 / 18528

______________________________

 

Pfarrhelferkreis

Immer wieder mittwochs sind Sie uns herzlich willkommen. Der Pfarrhelferkreis und Pastor Kranzusch freuen sich auf Sie. Und an jedem 3. Mittwoch im Monat ist der Sozialverband mit Frau Rosin aktiv.

Ansprechpartnerin: Gisela Zenker, Tel.: 04131 / 188239

______________________________

 

Redaktion Gemeindebrief

Der Gemeindebrief erscheint 5 Mal jährlich in einer Auflage von 7700 Exemplaren. Er wird gemeinsam von den Kirchengemeinden Adendorf und Lüne herausgegeben. Die Redaktion ist zuständig für den Inhalt und organisatorische Fragen rund um den Gemeindebrief.

Ansprechpartner: Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378

______________________________

 

Singgruppe für über 60-Jährige

Donnerstags um 17:45 Uhr Gemeindehaus (Emmaussaal), Leitung: Rolf Lampe.

Ansprechpartnerin: Gesine Bürgener-Rotax, Tel.: 04131 / 408735

______________________________

 

Single-Gruppe

Die Single- und Freizeitgruppe 50plus trifft sich an jedem 1. und 3. Freitag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr im Gemeindehaus zum geselligen Zusammensein und Planung der nächsten Aktivitäten. Interessierte können gerne spontan vorbeikommen.

______________________________

 

Sonntagstreff

Auf Einladung der ev. Kirchengemeinde und des SoVD Adendorf treffen sich jeden zweiten Sonntag ganz zwanglos Frauen und Männer, die den Sonntagnachmittag nicht allein zu Hause verbringen möchten, im Saal des Gemeindehauses. Als Pastorin Renate Weseloh-Klages Elfi Rosin vom SoVD am Jahresanfang fragte, ob sie sich vorstellen könne, dass SoVD und Kirche den Menschen, die sonntags allein und einsam zu Hause seien, einmal im Monat einen netten Nachmittag bereiten könnten, brauchte sie nicht lange zu überlegen. Sie war sich sicher, einige Frauen für dieses Projekt gewinnen zu können. Entstanden ist die Idee aus der alljährlichen Veranstaltung am Heiligen Abend „Keiner soll allein sein“, die sehr gut angenommen wird.

Und so treffen sich Menschen – in unterschiedlicher Zusammensetzung – um sich von den SoVD-Damen mit Kaffee und Kuchen versorgen zu lassen. Der Kuchen wurde von Renate Weseloh-Klages oder auch Teilnehmerinnen aus der Gruppe spendiert. Mal wird nur geklönt oder gebastelt, mal erfährt man/frau Neues aus dem Sozialbereich oder über Angebote der Kirchengemeinde. Ganz wichtig sind aber die Gespräche, die untereinander oder mit Elfi Rosin und Renate Weseloh-Klages geführt werden können – ganz getreu dem Motto „Keiner soll allein sein“.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch mal ‘rein!

Ansprechpartnerin: Pastorin Renate Weseloh-Klages, Tel.: 04131 / 18170

______________________________

 

Sozialverband

Jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr treffen sich etwa 30 – 35 SoVD-Mitglieder im ev. Gemeindehaus. Frauen und Männer finden sich im großen Saal zu gemütlichem Kaffeetrinken ein, anschließend wird gespielt. Vorbereitet werden Kaffee und Tee von einem eingespielten Team von Frauen unter der Leitung von Waltraud Schill. Kuchen oder auch mal Torten werden gespendet von den aktuellen „Geburtstagskindern“. Wer nicht selbst backen möchte, den unterstützt das Frauenteam gegen einen kleinen Obulus. Da es auch halbe Brötchen mit Käse oder Mettwurst gibt, ist immer für das leibliche Wohl gesorgt. So ganz nebenbei erfahren die TeilnehmerInnen auch Neues aus der Sozialpolitik. Dann kann es losgehen mit Rommé, Kniffeln, Skat, Rummy und anderen Würfelspielen, je nach Vorlieben. Ausgenommen von den monatlichen Treffen im Gemeindehaus ist der November. Da zeit-gleich Reformationstag ist, benötigt die Emmaus- Kirchengemeinde die Räumlichkeiten für eigene Veranstaltungen. Ausgefallen ist deshalb aber noch kein Spielenachmittag, denn einmal pro Jahr sind dann alle zu Gast im Sitzungssaal des Rathauses. Im Dezember gibt es dann, neben der „großen Weihnachtsfeier“ des SoVD, auch noch die sogenannte „kleine Feier“ im Gemeindesaal. Dankbar für die Bereitstellung des Saales sind Elfi Rosin mit ihrem SoVD-Vorstand und alle spielbegeisterten Teilnehmer.

Ansprechpartnerin: Elfi Rosin, Tel.: 04131 / 188586

______________________________

 

Suchende und Zweifelnde

Einmal monatlich treffen wir uns, 3 Frauen und ein Mann, mit verschiedenen kirchlich-christlichen Wurzeln. Jenseits der gewohnten Sprachbilder suchen wir nach der eigenen Glaubensmöglichkeit. Der Kreis ist an keine Konfession gebunden. Wir vergleichen Bibelstellen in den einzelnen Übersetzungen, reden über das, was uns heute wichtig, oder fremd und unverständlich ist und lassen uns viel Zeit, eine angemessene Sprache dafür zu finden. Wir treffen uns bewusst ohne jede pastorale Begleitung. Dadurch fehlen uns manchmal sachdienliche Informationen, andererseits hat jeder einzelne von uns eine größere Verantwortung für das Gruppengeschehen. Über weitere Gruppenmitglieder würden wir uns sehr freuen. Wir treffen uns etwa alle 4 Wochen dienstags um 18.00 Uhr im Gemeindehaus (Maria-Raum).

Ansprechpartnerin: Gesine Bürgener-Rotax, Tel.: 04131 / 408735

______________________________

 

Teamergruppe für Kinder- und Jugendarbeit

Zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit suchen beide Pastoren unserer Gemeinde jugendliche Teamer, die Lust haben, bei Veranstaltungen oder Fahrten als Betreuer und Helfer tätig zu sein.

Ansprechpartner: Pastorin Renate Weseloh-Klages, Tel.: 04131 / 18170 und Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378

______________________________

 

Werbeteam Gemeindebrief

Der Gemeindebrief erscheint 5 Mal jährlich in einer Auflage von 7700 Exemplaren. Er wird gemeinsam von den Kirchengemeinden Adendorf und Lüne herausgegeben. Das Werbeteam kümmert sich um Anzeigenkunden zur Finanzierung des Gemeindebriefes.

Ansprechpartner: Pastor Michael Kranzusch, Tel.: 04131 / 18378